Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis zu bieten und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Informiere dich über Adresse, Öffnungszeiten, Kontaktdaten bei Cyberport Services GmbH in Großschirma. Stöbere und entdecke Marken wie und Acer.

Teilen:
Teilen:

Cyberport Services GmbH

Auf dem Versandweg 1 , 09603 Großschirma
Navigiere mich

Cyberport Services GmbH führt Produkte folgender Marken

    Cyberport Services GmbH in Großschirma

    Adresse

    Cyberport Services GmbH
    Auf Dem Versandweg 1
    09603 Großschirma

    Öffnungszeiten

    Geschlossen
    +4935*****

    Google-Rezensionen

    Katastrophe! PC vor drei Wochen bestellt für unsere Firma und nun der Status "nicht lieferbar". Nach vier Anrufen kommt nach Aufforderung kein Alternativangebot! Als Service kann man das nicht bezeichnen! Bestellung storniert. Für Unternehmen nicht tragbar!

    Als Geschäftkunde wickeln wir nahezu die gesamte IT Beschaffung über Cyberport ab. Funktioniert bestens, schon seit Jahren. Auch Garantiefälle haben wir vernünftig klären können.

    Schon mehrfach haben wir bei den Cyberport-Filialen eingekauft und nie entspricht der Online angezeigte Lagerbestand dem realen Lagerbestand der Filiale. Am schlimmsten scheint es jedoch am Zentrallager in Siebenlehn. Generell würde ich für die Freundlichkeit des Personals und dem dennoch großen Lagerbestand, auch wenn man hier nicht mit dem Wunsch nach einem bestimmten Produkt einer bestimmten Marke den Kauf starten sollte, mit drei von fünf Sternen bewerten. Die höheren Preise und Bearbeitungszeiten, von mittlerer bis langer Zeit, sorgen für die zwei Punkte / Sterne Abzug. Heute wurde jedoch der "Vogel abgeschossen". Eine recht umfangreiche Bestellung wurde abgeschickt. Server-Probleme (Online-Shop von Cyberport), über den gesamten Vormittag und Nachmittag verteilt, machten die Aufgabe der Bestellung bereits zur Geduldsprobe. Natürlich wurde darauf geachtet, dass nur Artikel ausgewählt wurden, welche direkt lieferbar und innerhalb von zwei Stunden abholbar sein sollen. Gut, aus der Erfahrung habe ich gelernt und etwas mehr als zwei Stunden später noch einmal beim Support angerufen. Ich hätte erwartet, dass nun die Artikel bereits gesammelt wurden - Schließlich wird ja mit der Aussage "Bereit zur Abholung innerhalb von 2h" geworben. Pustekuchen, die Bestellung wurde nicht angerührt. Nach weiterer Wartezeit auf einen Kollegen, des durchaus freundlichen, Cyberport-Mitarbeiters am anderen Ende, wurde dann bestätigt, dass dieses Mal alle Artikel lieferbar sein sollen und in 30min abgeholt werden können - Wow! Und wieder Pustekuchen :( Nach knapp zwei Stunden vor Ort bei der Abholung angekommen, wurde ich dann darüber informiert, dass eben doch nicht alles lagernd ist... Wie viel war denn da? Insgesamt waren 28 Teile für 1,4k€ bereits zur Abholung, von 62 Teilen für 4k€. Also nicht einmal die Hälfte - Und der Rest war nicht einmal irgendwo im Lager vorrätig, sondern musste großteils erst bestellt und zum Kleineren Teil von anderen Filialen bezogen werden... Na Danke! Ganz ehrlich, mit dem Stress und der Verzögerung bei der Bestellung, der Fahrzeit sowie der nur bruchteilhaften Bereitstellung der bestellten Ware, hat sich der Einkauf für mich absolut nicht gerechnet. In Summe hätte ich auch gleich 3h zu Alternate/Wave-Computer fahren können, dann wäre die durchaus zeitkritische Bestellung auch abgearbeitet. Oder ich hätte eben doch noch weitere Ausweich-Produkte bei Mindfactory bestellt, welche neben einer funktionieren Lagerbestandsmeldung - Wie auch bei Alternate, Notebooksbilliger, Saturn / Media Markt, auch noch mit Abstand bei allen Produkten, selbst bei Aktionsware, günstiger sowie deutlich schneller bei der Bearbeitung und Beantwortung von Nachfragen sind. Schade, wirklich schade. Damit bleibt Cyberport für mich nur noch als Alternative zu Media Markt / Saturn interessant, falls ich wieder vor Ort in den örtlichen Geschäften einkaufen muss und nicht auf eine Online-Lieferung warten kann. Damit ist Cyberport für mich nicht mehr als ein Media Markt / Saturn, wobei ich dort bei kleinerem Sortiment zumindest verlässliche Lagerbestände auch schon vorab online angezeigt bekomme. Hinweis: Bitte bei der Antwort nicht im ersten oder zweiten Satz mit "das ist ärgerlich" antworten ;)

    Die Abholstation ist eine absolute Katastrophe. Ich habe mir gestern etwas online dahin bestellt und wollte es nach der Arbeit abholen. Kurz vor vier war ich dort und es war geschlossen, es hing nur ein Zettel dran dass aus bestrieblichen Gründen nur bis um drei geöffnet ist, die ganze Woche. Ist es den dann zu schwer dass irgendwo auch im Internet zu vermerken, damit die Leute nicht extra umsonst hinfahren? Das ist eine absolute Frechheit, hätte ich das gewusst hätte ich es gleich nach hause bestellt, den kein normal arbeitener Mensch schafft es bis um drei dorthin. Am besten wäre es sie würden die Abholstation dort zumachen, den es ist nichts dass erste mal das es dort nicht so läuft wie es soll. Danke für nichts Cyberport!

    Betrüger! Achtung hier nichts kaufen!!! Ich verspreche Ihnen, dass Sie es sonst bereuen werden, siehe nachfolgender Text. Der Cyberport Kundenservice ist der schlechteste Kundenservice, den ich kenne. Mit Cyberport habe ich bisher ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht und man hat mehrfach versucht, mich über den Tisch zu ziehen. Ich schildere hier einfach mal zwei meiner Erlebnisse, um andere Kunden vor diesem Schicksal zu bewahren; Als erstes gab es eine Payback Aktion mit 28fach Punkten, was 14 Prozent Cashback entspricht (in meinem Fall etwa 150€). Cyberport hat irgendetwas vergeigt, weshalb mir die Punkte nicht gutgeschrieben wurden. Payback meinte, der Cyberport Kundenservice sei verantwortlich und der Cyberport "Kundenservice" (eigentlich gibt es gar keinen Kundenservice, Kundenfolter trifft es eher, denn die Mitarbeiter dort scheinen alle Sadisten zu sein) wies jede Verantwortung von sich. Erst nach Androhung rechtlicher Schritte wurde mir der Betrag nach rund einem halben Jahr gutgeschrieben. Im Dezember '18 kaufte ich mir dann einen Laptop für 319€. Am nächsten Tag gab es dann eine 10% Aktion und ich hätte das Gerät 32€ günstiger bekommen. Statt dass mir die inkompetente "Kundenfolter" einfach den Betrag erstattet, musste ich neu bestellen und die erste Bestellung zurückschicken. Da es um 32€ ging und da ich diesem Abzockverein keinen Cent gönne, habe ich dies natürlich gemacht und den Laptop für rund 290€ bestellt. Aufgrund fehlender Intelligenz offenbar aller Mitarbeiter dort wurde mir dann (trotz Begleitschreiben mit Bestellnummer) die falsche Bestellung erstattet, nämlich die 290€. Dass Emails von Cyberport nicht in weniger als zwei Wochen beantwortet werden, kannte ich schon aus meinem vorherigen Erlebnis. Ich gehe davon aus, dass die meisten Mitarbeiter dort sowieso nicht lesen können. Als ob das nicht schon genug wäre, rief ich dann die Hotline an einem Dienstag um 14 Uhr an. Nach 10 Minuten sprach ich mit einem Mitarbeiter, der mich weiterverbinden wollte, aber stattdessen auflegte. Als ich wieder anrief und 10 Minuten wartete, wurde ich in eine neue Warteschleife verbunden. Nach 30 Minuten legte ich auf. Ein Anruf beim PayPal Kundenservice ergab, dass ich mich nun an die Verbraucherzentrale wenden soll. Danke für nichts. Liebe Cyberport Kundenfolter, ich weiß, dass Sie das hier lesen. Um ganz sicher zu gehen und um meine Mitmenschen zu schützen, werde ich diese Bewertung unter mehreren Cyberport Shops platzieren. Sicherlich denken Sie nun über eine Androhung rechtlicher Schritte nach. Da ich aber ausschließlich über nachweisbare Tatsachen berichtet habe und meine Mutmaßungen als solche gekennzeichnet habe, bin ich auf der sicheren Seite. Ich hoffe ein Paar Leute von dieser Misere verschont zu haben.

    Diese Informationen wurden teilw. von Google Places bereitgestellt.

    Navigiere mich