Fahrrad-Schmiede (Augsburg)

Kontakt

Fahrrad-Schmiede
Georgenstraße 3
86152 Augsburg

Ihr Laden?

Öffnungszeiten

Momentan geschlossen

Marken bei Fahrrad-Schmiede

Google-Rezensionen

Beyond awful. I'm on a worldwide cycling trip from Vietnam to Ireland and have a limited amount of time in each town as things like hostels and cities are expensive for me. Knowing this I brought my bike in early Monday morning as I had a broken spoke in the rear wheel. I was told to come back again on Tuesday evening to pick it up. Great! Wanted to leave Wednesday so perfect. After coming back from Munich for the day, my friend who had picked up the bike for me told me there was a problem with the bike! Disaster! What was the problem!?!? She said the shop said they didn't have enough time and had just given the bike back still broken!!! This is possibly the worst excuse I've EVER heard so I went down to the shop to at least buy a spoke and the tools so I could do the job myself. The guy was outside the shop and when I rightfully told him how unimpressed I was with his service he immediately got angry. I asked him why hadn't he even rang my friend to tell her to pick up the bike earlier that day, as she had given him her phone number so we could at least take the bike from him to bring it to another shop,he replied "I made a mistake" , to which I said "great! You made a mistake. What are you going to do about it???". He replied "NOTHING. I'm going to pick up my daughter" Disbelieving of this response I said ok, then expect a bad review on Google or whatever. To which he angrily replied "EXPECT a PROSECUTION, if you ever even consider doing anything like that!!!!" This was the most bizarre experience I've personally had on a now 15 country wide tour. I would never recommend this place. Oh yes... I never did get the spoke and tools as he refused to sell them to me saying that there was no way I'd be able to fix it myself. That's helpful.

Ro Burke

a year ago

Ich möchte nicht so weit gehen und dem Laden nur einen Stern geben. Tatsächlich halte ich den Besitzer für entgegenkommend. Für einen Schnitzer jedoch, muss ich ihm eine öffentliche Ohrfeige verpassen. Ich hatte ein wunderschönes BMC Granfondo bei ihm erstanden. Das Rad ein Traum. Ein oder zwei Jahre später hatte ich einen Unfall mit diesem (Mir wurde die Vorfahrt genommen), was einen Gabelbruch zur Folge hatte (würde ich für carbon-typisch halten). Ich brachte das Rad noch am Unfalltag zum Freundlichen. Ab hier begann ein halbes Jahr warten. Mehrmalige Anrufe behielten die jeweils vorher geltende Antwort, dass alles in Arbeit sei. Auf einmal kam alles in stocken. Ja sogar BMC selbst bekomme es nicht hin, eine Ersatzgabel zu schicken (als würde es sich eine Schweizer Edelrad-Firma so etwas erlauben!?!). Eines Vormittags, ich glaube 8 Monate später, habe ich nach einem Weiteren Anruf, mit der Aussage, dass es BMC nicht schaffe, die Gabel auf den Weg zu bringen, bei BMC selbst angerufen. Siehe da, laut BMC keine Anfrage eines Händlers (auch nicht nur im Ansatz meines angegebenen Umkreises). BMC selbst meinte sogar, dass es passieren könnte, dass mal ein Auftrag zwischen die Zeilen rutscht...hielt ich nach gefühlten 5 Anfragen, welche vom Radldandler getätigt worden seien, jedoch für unwahrscheinlich. BMC entschuldigte sich im großen Ton und suchte den nächsten Händler. Dieser, ansässig in Thannhausen, lieferte mir meine Gabel 3 Tage später nach Hause um diese zum Einbau feilzubieten. Allein diese Aktion ist schon haarig. Richtig schäbig wurde es aber erst, als es um die Schadensfallregulierung ging. Ja auch Versicherungen (vor allem die jenigen, die bezahlen müssen) wollen wissen, wann ein Rad zur Reparatur gegeben wurde. Stutzig werden sich auch, als solches eine Reparatur mehr als 8 Monate dauert. Auch eine schriftliche Bitte meinerseits, die Fragen der Versicherungen zu beantworten, damit ich an mein Geld komme (jep, Carbon ist teuer) verlief im Sand. Liebe Fahrradschmiede, wenn ihr schon nicht die Courage habt, zuzugeben, dass der Fehler bei euch liegt und es einfach versemmelt, einen Auftrag richtig zu machen, dann sorgt bitte für eine vernünftige Co-Op zur Beseitigung eines Problems. (Sorry, man muss mir echt nicht 8 Monate versuchen zu erklären, dass eine Weltfirma so etwas wie eine Gabel nicht auf Lager hat). Es hätte nur eine Antwort eurerseits genügt und mein Geldbeutel wäre richtigerweise entspannter. Die Verzögerung hätte ich ja noch verziehen aber das folgende Versagen empfinde ich nicht nur als schwach sondern sogar schon als feige (Wir reden hier von nur einer E-Mail).

Roland Koehler

in the last week

Hat mein Rennrad leider komplett wertlos repariert und war auch noch sau teuer.

Valentin Schedel

3 weeks ago

Ich werde nie wieder kommen. Wirklich schöner Laden, aber nicht sehr freundlich .

Maurice Cordes

2 months ago

Er muss lernen ein bisschen Freundlichkeit zeigen oder vielleicht Lernen. Weil normal ist das nicht. Nur weil ich bin Frau ich verstehe nichts ist ein kleines bisschen falsch. Bin mit Brüdern ausgewachsen. Wir haben Gott sei dank genug laden in Augsburg mit freundliche Mitarbeiter!!!!

Ilze Ozola

10 months ago

Diese Informationen wurden teilw. von Google Places bereitgestellt.